Aus der Presse

CORUM XL überschreitet 4 Jahre nach Fondsauflage Kapitalisierung von einer Milliarde Euro

Wien/Paris, 5. Juli 2021 - Der Immobilienfonds CORUM XL überschritt im Mai 2021 die Marke von einer Milliarde Euro Kapitalisierung. CORUM sieht dadurch die Relevanz dieses Fondsmodells und dessen Strategie bestätigt: Anlegern eine neue Möglichkeit zu bieten, in professionelle Immobilienfonds zu investieren, indem sie die Chancen, die sich aus verschiedenen Märkten, Branchen und Währungskursen ergeben, kombinieren.

"CORUM XL hat gerade einen wichtigen Meilenstein erreicht – nur wenige Jahre nach unserem Flagshipfonds CORUM Origin, der aktuell bereits über eine Kapitalisierung von über zwei Milliarden Euro verfügt. Der Erfolg von CORUM XL liegt in seiner DNA begründet: Chancen zu ergreifen, wenn sie sich ergeben, ohne geografische oder sektorale Barrieren, indem Immobilienzyklen und Währungskurse kombiniert werden. Unser oberstes Ziel ist es immer, die bestmögliche Performance für unsere Anleger zu erzielen, auch wenn wir diese nicht garantieren können", erklärt Frédéric Puzin, Gründer und CEO von CORUM.

Der 2017 von CORUM Asset Management aufgelegte Immobilienfonds CORUM XL verfügt über ein stark diversifiziertes Portfolio, das sich hauptsächlich in der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich sowie in Kanada befindet. Im Jahr 2020 übertraf CORUM XL mit einer Gesamtjahresrendite* von 5,66 % zum vierten Mal in Folge seine nicht garantierten Performanceziele von 5 %. Der angestrebte, nicht garantierte, interne Zinsfuß** über 10 Jahre beträgt 10 %. Aktuell sind rund 24.000 Kunden in den Fonds investiert.

Konstant starke Zuflüsse. Großer Zukauf in Irland.
Auch im Jahr 2020 und im ersten Quartal 2021 blieben die Zuflüsse von CORUM XL trotz der COVID-19-Krise stark - mit 250 Mio. Euro im Jahr 2020 und 70 Mio. Euro im ersten Quartal 2021. Diese Kundengelder werden weiterhin aktiv investiert. Erst kürzlich konnte CORUM XL die größte Akquisition seit seiner Gründung abschließen und ein 11.200 m² großes Gebäude in Cork, Irland, für 67 Millionen Euro in das Portfolio aufnehmen.

Kennzahlen zum 31. März 2021
-
Finanzielle Vermietungsquote: 99,9 %
- 51 Objekte in 12 Ländern mit einer Gesamtfläche von fast 400.000 m²  
- 117 Mieter mit einer Restmietdauer (durchschnittliche Dauer der Mietzahlungsverpflichtung) von 7 Jahren

*Jahresdividende/Dividendenrendite: Die Dividendenrendite ist die für das Jahr N ausgeschüttete Bruttodividende, vor in- und ausländischen Abgaben, dividiert durch den durchschnittlichen Kaufpreis eines Anteils im Jahr N (einschließlich außerordentlicher Akonto-Dividenden und Anteile an ausgeschütteten Kapitalerträgen). Diese Kennzahl misst die finanzielle Performance des Fonds für das Jahr.

**Interner Zinsfuß (Internal Rate of Return, IRR): Diese Kennzahl wird verwendet, um die Rentabilität einer Investition über einen bestimmten Zeitraum zu messen. Sie spiegelt ausgeschüttete Dividenden und Änderungen des Aktienkurses über den Zeitraum wider.

Partager cet article