Investieren über einen Investmentplan

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit im Dienste meiner Immobilienanlage

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner bei CORUM steht Ihnen montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr unter 00 33 1 53 75 17 56 zur Verfügung

Neu: Der Investmentplan

Mit dem Investmentplan können Sie durch regelmäßige Einzahlungen in Abhängigkeit von Ihren Möglichkeiten eine Immobilienanlage aufbauen. Einfach und kontrollierbar: Sie wählen den Betrag, den Sie anlegen wollen und den Rhythmus der Abbuchungen. Der gewählte Betrag wird zu den von Ihnen gewählten Terminen von Ihrem Konto abgebucht. Mit jeder Einzahlung werden Sie Eigentümer von CORUM-Anteilen. So bauen Sie nach und nach eine Immobilienanlage auf. Wie bei allen Immobilienanlagen werden das angelegte Kapital und die Erträge nicht garantiert und können im Laufe der Zeit schwanken. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Berater.


Wie kann ich ganz nach meinem eigenen Rhythmus eine Immobilienanlage aufbauen und die Wertentwicklung von CORUM nutzen?

    • Ich wähle die Häufigkeit der Einzahlungen in meinen CORUM-Investmentplan und eine entsprechende Betragshöhe.
    • Mittels meiner Einlagen werde ich Eigentümer von CORUM-Anteilen.
    • So baue ich nach und nach meine Immobilienanlage auf und erhalte monatliche Dividenden (1).

Eine langfristige Anlage, die Freiheit und Flexibilität bietet.

Sie können die Einzahlungen jederzeit frist- und kostenlos ändern oder einstellen. Da es sich um eine Immobilienanlage mit beschränkter Liquidität handelt, empfehlen wir eine langfristige Anlage.

Und so funktioniert es

Um einen Investmentplan zu eröffnen, müssen Sie mindestens einen CORUM-Anteil im Wert von 1.075 EUR (inklusive aller Kosten) halten oder zeichnen. Über alle weiteren Beträge entscheiden Sie.

DER BETRAG

Sie legen den Betrag fest, den Sie automatisch anlegen möchten (ab 50 EUR inklusive aller Kosten).

DER EINZAHLUNGSRHYTHMUS

Monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder einmal pro Jahr – Sie entscheiden ganz nach Ihren finanziellen Möglichkeiten oder Ihren Einnahmen über die Häufigkeit Ihrer Einzahlungen.

FORMALITÄTEN

Die einzige Formalität ist die Anmeldung zum Investmentplan-Service.

DIE MONATLICHEN DIVIDENDENZAHLUNGEN

Nach Ablauf der Wartezeit bis zur Dividendenberechtigung erhalten Sie dank Ihrer Einzahlungen die Dividenden (1) von CORUM.

Beim Immobiliensparplan von CORUM handelt es sich nicht um ein Sparbuch vom Typ "Livret A".

Vergleichender Überblick:


(1)Potenzielle monatliche Erträge nach Ablauf einer Wartezeit bis zur Dividendenberechtigung von fünf Monaten
(2)Dividendenrendite (DVM): Verhältnis zwischen der für jeden Anteil ausgeschütteten Bruttodividende (einschließlich außerordentlicher Abschläge und Anteil am ausgeschütteten Kapitalertrag von 0,15 %) und dem durchschnittlichen Anteilspreis während des Jahres.