Die von CORUM Origin getätigten Investitionen sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftigeWertentwicklung.

IMMOBILIENBESTAND

Handel

Italien

Die neun Metro Cash & Carry-Märkte befinden sich in Nord- und Süditalien sowie auf Sizilien. Sie gehören zu den italienischen Niederlassungen der Handelskette und sind in geografischen Gebieten gelegen, die für die Aktivität von Metro von strategischer Bedeutung sind. Der Anschaffungspreis der Immobilie beläuft sich auf 90,8 Mio. Euro, einschließlich Maklergebühren und Steuern, mit einer Anfangsrendite von 8,29 %. Metro hat sich zur Zahlung der Miete für 8,2 Jahre verpflichtet. Darüber hinaus steht die deutsche Muttergesellschaft Metro AG als Garant für die Zahlung der Miete ein.

Mieter Metro

Die in den 1960er Jahren gegründete Metro AG, die Muttergesellschaft, ist ein deutsches Unternehmen, das in rund 30 Ländern Europas, darunter Frankreich, mit 91 Standorten in Asien und Nordafrika vertreten ist. Im Jahr 2016 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 58 Milliarden Euro.

Die italienische Tochtergesellschaft Metro Italia Cash and Carry ist ein Vertriebsnetz mit 50 Verkaufsstellen und 4.500 Mitarbeitern. Seit ihrer Gründung hat sie sich der Unterstützung von Fachleuten in der Gastronomie und Hotellerie verschrieben. CORUM kennt den Metro-Konzern gut, denn eine seiner Tochtergesellschaften ist der Mediamarkt, bis 2016 Mieter von CORUM in Spanien.

Art

Handel

Preis einschließlich Maklergebühren und Steuern*

90,80Mio. EUR

Rendite**

8,29% einschließlich Maklergebühren und Steuern*


Merkmale

Erworben am 06.10.2017

Kaufpreis: 90,8 Mio. EUR

Anfangsrendite: 8,29 % einschließlich Maklergebühren und Steuern

Fläche: 57.795 m2

Sektor: Handel

Mieter: Metro Italia Cash & Carry S.P.A.

Verbleibende Laufzeit des Mietvertrags: 8,2 Jahre fest