Indem Sie CORUM-Anteile kaufen, tätigen Sie eine Immobilienanlage: Es handelt sich dabei um eine langfristige Anlage mit beschränkter Liquidität, bei der Kapital und Erträge nicht garantiert sind.

ANLAGEGLOSSAR

VERÄUSSERUNG

Ein Inhaber von CORUM Origin Anteilen kann seine Anteile vollständig oder teilweise veräußern, um das investierte Kapital zuzüglich des Kapitalertrags bzw. abzüglich des Verlusts zurückzuerhalten.

Die Transaktionskosten sind vom Käufer zu tragen. Sie umfassen insbesondere die Registrierungsgebühren in Höhe von 3 % und eine pauschale Bearbeitungsgebühr in Höhe von 240 EUR inklusive aller Steuern.