Indem Sie CORUM-Anteile kaufen, tätigen Sie eine Immobilienanlage: Es handelt sich dabei um eine langfristige Anlage mit beschränkter Liquidität, bei der Kapital und Erträge nicht garantiert sind.

ANLAGEGLOSSAR

STATUTEN

Rechtsakt zwischen den Gründern einer Gesellschaft, der deren Merkmale (Name, Sitz, Kapital usw.) und Funktionsweise festlegt. Die Statuten von CORUM werden dem Anleger vor dem Kauf von Anteilen übergeben.