Indem Sie CORUM-Anteile kaufen, tätigen Sie eine Immobilienanlage: Es handelt sich dabei um eine langfristige Anlage mit beschränkter Liquidität, bei der Kapital und Erträge nicht garantiert sind.

ANLAGEGLOSSAR

KAPITALERHÖHUNG

Eine Kapitalerhöhung besteht wenn neues Kapitals durch die Ausgabe neuer Anteile zugeführt wird. Der Fonds nimmt ständig Kapitalerhöhungen vor, im Gegensatz zu geschlossenen Fonds mit festem Kapital, die einzelne Kapitalerhöhungen beschließen können.