Indem Sie CORUM-Anteile kaufen, tätigen Sie eine Immobilienanlage: Es handelt sich dabei um eine langfristige Anlage mit beschränkter Liquidität, bei der Kapital und Erträge nicht garantiert sind.

ANLAGEGLOSSAR

GEWERBLICHER MIETVERTRAG

Zwischen dem vermietenden Eigentümer und dem gewerblichen Mieter geschlossener Mietvertrag, der sämtliche Bedingungen für die Nutzung der Immobilie enthält: Beschreibung, Fläche, Standort, Preis usw. Gewerbliche Mietverträge werden für erneuerbare Laufzeiten von jeweils drei Jahren geschlossen und enthalten in manchen Fällen feste Verpflichtungen für sechs, neun und evtl. mehr Jahre. In Frankreich werden gewerbliche Mietverträge anhand des Baupreisindex (Indice du Coût de la Construction, ICC) und in der jüngsten Zeit nach dem Mietaufwertungsindex (Indice de Revalorisation des Loyers, IRL) aufgewertet.