Indem Sie CORUM-Anteile kaufen, tätigen Sie eine Immobilienanlage: Es handelt sich dabei um eine langfristige Anlage mit beschränkter Liquidität, bei der Kapital und Erträge nicht garantiert sind.

ANLAGEGLOSSAR

ARBITRAGE

Verkauf eines Elements des Immobilienbestands von CORUM auf Initiative der Verwaltungsgesellschaft. Diese wählt die zu veräußernde Immobilie und wählt diejenige, die sie mit dem Erlös aus der Veräußerung erwerben möchte.