Die von CORUM getätigten Anlagen sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung

Erfahrungsberichte von Anlegern

Erfahrungsbericht von Patrick

Erfahrungsbericht von Patrick

Pension aufstocken

« Vor einigen Jahren wurde es immer schwieriger, meine vermietete Wohnung zu verwalten... Zahlungsrückstände, häufiger Mieterwechsel, Renovierungsarbeiten... die Anlage verlor zusehends an Rentabilität. Daher beschloss ich, sie zu verkaufen und mich wegen anderen Anlagemöglichkeiten zu informieren... und das war gar nicht so einfach! Natürlich suchte ich eine Anlage mit guter Wertentwicklung, aber auch mit klarer Strategie, Kundennähe und Transparenz... CORUM hat mich nicht enttäuscht. Mein Kundenberater ist immer verfügbar, er erklärt mir die Anlagestrategie verständlich und ich erhalte regelmäßig Informationen über neue Investitionen... darüber hinaus wird mir meine Dividende monatlich ausgezahlt... eine ideale Ergänzung zu meiner Pension! So ermöglicht es mir CORUM, direkt von allen Vorteilen einer Anlage in Mietimmobilien zu profitieren, ohne den Aufwand zu haben, der sonst mit einer Immobilie verbunden ist! »

Bei CORUM handelt es sich um eine Immobilienanlage. Wir empfehlen daher eine Mindestanlagedauer von acht Jahren. Wie alle Immobilienanlagen ist auch CORUM mit beschränkter Liquidität, das Kapital ist nicht garantiert und die Anlageerträge können sowohl nach unten als auch nach oben schwanken. Selbstverständlich ist die Wertentwicklung in der Vergangenheit kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.