Die von CORUM getätigten Anlagen sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung

Erfahrungsberichte von Anlegern

Erfahrungsbericht von Marie

Erfahrungsbericht von Marie

Portfolio diversifizieren

« Nach einem hohen Geldeingang wollte ich mein Anlageportfolio durch eine Immobilienanlage diversifizieren. Ich habe mich für CORUM entschieden, weil das Unternehmen seit 2012 an der Performance gemessen die Nr. 1 ist und ich mich mit ihrer Firmenphilosophie identifizieren kann. Zudem wird das Risiko hier gemeinsam getragen und auf zahlreiche Immobilien in der gesamten Eurozone mit Mietern aus verschiedenen Bereichen verteilt. Neben diesen Vorteilen macht CORUM es mir leicht, meine Anlage mitzuverfolgen: Mir steht ein Kundenberater zur Verfügung, der mich über die Strategie aufklärt, ich erhalte regelmäßig Mitteilungen darüber, was meine Anlage mir einbringt und jedes Monat Dividendenzahlungen! Das ist in der Welt der Anlagen und in meinem Portfolio ein echter Pluspunkt! »

Bei CORUM handelt es sich um eine Immobilienanlage. Wir empfehlen daher eine Mindestanlagedauer von acht Jahren. Wie alle Immobilienanlagen ist auch CORUM mit beschränkter Liquidität, das Kapital ist nicht garantiert und die Anlageerträge können sowohl nach unten als auch nach oben schwanken. Selbstverständlich ist die Wertentwicklung in der Vergangenheit kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.