CORUM XL
investiert in Immobilien in der Eurozone und darüber hinaus. Der Fonds wurde zum best-performendsten Immobilienfonds der Jahre 2017, 2018 und 2019 ausgezeichnet (IEIF-Ranking).
CORUM XL auf einen Blick
Anteilspreis
189€
Mindestinvestment
1 Anteil
Dividenden-Prognose für dieses Jahr
9.45€
Dividendenanspruch

Unser Investment-Team benötigt ca. 3-5 Monate, um die Gelder eines Anlegers in eine neue Immobilie zu investieren. Deshalb gilt für den Neuanleger ab dem Zeitpunkt seines Investments eine Wartefrist von 5 Monaten bis er das erste Mal Anspruch auf seine Dividende hat.

ab dem 6. Monat
Verwaltungsgebühr auf Mieteinnahmen

Die Verwaltungsgesellschaft erhält eine Verwaltungsgebühr:

- 16,80% außerhalb der Eurozone (einschließlich Steuern) auf erhaltene Mieteinnahmen (ohne Steuern)

- 13,20% innerhalb der Eurozone (einschließlich Steuern) auf erhaltene Mieteinnahmen (ohne Steuern)

13.2%
Zeichnungsgebühr

Die Kosten für die Zeichnung von Anteilen eines Immobilienfonds stellen zusammen mit anderen Gebühren die Vergütung der Verwaltungsgesellschaft für die Nutzung des Finanzprodukts dar.

12%TTC
Zwei Möglichkeiten zu investieren
Investieren ab 189€
Profitieren Sie von einem potenziellen monatlichen Einkommen
Investment-Plan
Ab 50€ können Sie ganz nach Ihren Wünschen monatlich, quartalsweise oder jährlich investieren, vorausgesetzt Sie besitzen mindestens 1 Anteil

Kontaktieren Sie uns

Per Telefon unter: +43 1 205 107 31 31
Per E-mail unter: info@corum-am.com
CORUM
Fleischmarkt 1/6/12
1010 Wien
Österreich
Mit dem Erwerb von CORUM XL-Anteilen tätigen Sie eine Investition in Immobilien. Wie bei allen Immobilienanlagen handelt es sich um eine langfristige Investition mit beschränkter Liquidität. Es besteht das Risiko des Kapitalverlusts. Die Erträge sind nicht garantiert und ihre Höhe richtet sich nach der Entwicklung des Immobilienmarktes und der Wechselkurse. Wir empfehlen Ihnen eine Anlagedauer von mindestens zehn Jahren. Die Verwaltungsgesellschaft garantiert keinen Weiterverkauf der Anteile. Wir weisen darauf hin, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung ist. Sie müssen vor jeder Anlage prüfen, ob diese Ihrer Vermögenssituation entspricht.