Aktuelles

Börse Express Börse Express 14.12.18

6% Rendite mit Gewerbeimmobilien

„6 Prozent Rendite mit Gewerbeimmobilien” CORUM ASSET MANAGEMENT

Ramin Monajemi office@boerse-express.com

Christopher Kampner präsentiert im Presseclub Concordia erstmals den europäischen Immobilienfonds der französischen Investmentgruppe mit einem attraktiven Return in Zeiten der Nullzinspolitik.

Erstklassige Mieter wie Booking.com, Hilton und Metro, sorgen für stabile und langfristige Mieteinnahmen, welche eine attraktive Rendite gewährleisten. Diese wird in Form einer monatlichen Ausschüttung, von ungefähr 6 Prozent p.a., an die Investoren ausbezahlt. Die im Jahre 2011 in Paris gegründete Asset Management Gesellschaft, verwaltet derzeit mit ihren mehr als 70 Mitar
beitern ein Kapital von 1,8 Milliarden Euro in Immobilienfonds. Corum investiert dabei hauptsächlich in gewerbliche Immobilien in Europa, da diese weitestgehend konjunkturunabhängig Mieteinnahmen einbringen. Des Weiteren prüft das Unternehmen vor jedem Kauf sorgfältig die bereits vorhandenen Mieter der Immobilien. Demnach haben die von Corum erworbenen Bürohäuser und Gebäuden eine physische Auslastungsquote von über 99 Prozent und die durchschnittliche feste Laufzeit der bestehenden Mietverträge beträgt 8,3 Jahren. Als bester SCPI in Frankreich gewann
Corum mit ihrem Immobilienfonds mehrmals den ersten Preis. Eine SCPI oder „Société Civile de Placement Immobilier”, ist in Frankreich eine Gesellschaft, die in Immobilien investiert und diese im Eigentum hält. Der Anteilsinhaber ist also Eigentümer eines Anteils am großen Immobilienportfolio, das aus Lagerflächen, Büros, Geschäfte, sowie auch aus Privathäuser oder Wohnungen bestehen kann. Dieses Investment bringt dem Investor eine stabile, langjährige Rendite und Sicherheit. Anteile an einer SCPI werden als eine Alternative zu Anleihen gesehen, die heute wenig Zinsen und bei Zinserhöhung entsprechende Kursrisiken beinhalten, und zu Aktien, die oftmals als zu riskant betrachtet werden. Interessant wäre diese Art von Immobilieninvestment für langfristige Anleger. Derzeit ist die geographische Verteilung der Immobilien in Europa, aktuell bei 29% in den Niederlanden, 14% in Italien und jeweils 12% in Frankreich, Deutschland und Finnland. Dies gemessen am Prozent des Verkehrswerts. Das Unternehmen expandiert nun nach Österreich, wo ab 2019 ein Retail-Produkt für den Immobilienfonds geplant ist. Die Zeichnung ist momentan für private Investoren ab einer Investitionssumme von 125.000 Euro möglich. Zusätzlich zu den 6 Prozent Rendite p.a., fließen bei einem Gewinn durch Veräußerung noch zusätzliche Ausschüttungen an die Anleger, wie zuletzt bei einem Projekt in Frankreich, das nach 4 1/2 Jahren im Besitz der Gesellschaft, verkauft wurde. Christopher Kampner, Head of Sales bei Corum”, ist überzeugt, dass auch in Österreich der Appetit von Anlegern für solche Art von Investments durchaus gegeben ist. Mit der Einführung des Retail Produktes soll eine breitere Streuung im Portfolio ermöglicht werden, welche für mehr Stabilität sorgen soll. Der Unterschied zu einem täglich fälligem Fonds ist die Liquidität. Große Entnahmen von Kundengelder können bei manchen Immobilienfonds dazu führen, dass der Fondsmanager den Fonds für einen Zeitraum schließt, bis Projekte verkauft und Kunden ausbezahlt werden. Dies hat vor 10 Jahren bei einer der größten Immobilienfonds, der Credit Suisse Euroreal, für Schlagzeilen gesorgt. Der Fonds ist bis heute für Redemptions geschlossen. Um dieses Szenario weitestgehend zu minimieren, nimmt Corum keine Gelder von Großinvestoren ab einer Summe von 20 Mio. EUR an. Der Investmenthorizont des idealen Anlegers beträgt 8 bis 10 Jahre. Der Erfolg gibt Corum Recht: derzeit vertrauen über 21.000 Investoren dem Geschäftsmodell von Corum und besitzen zusammen 905.440 Quadratmeter in 108 Immobilienprojekten (davon 46% in Büroflächen und 23% in Geschäftslokalen) mit 205 Mietern. Die Gesellschaft ist sehr transparent mit Zahlen und eignet sich ideal für Kunden, die langfristig investieren möchten und auf Stabilität großen Wert legen.

https://www.boerse-express.com/assets/ade47caa49/14122018.pdf